Metalearth.de  
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Impressum
   
Supported by:

Reviews

Informatik - Arena [Dark Elektro/2009]

AlbumcoverBereits 16 lange Jahre hat das Projekt von Da5id und Tyler Newman auf dem Buckel. Die Rede ist von dem amerikanischen Elektroprojekt Informatik, welches mit "Arena" ihr siebtes Album unters Volk bringt. In den USA sind sie ein fester Bestandteil der dortigen Szene, in Europa müssen sie erst noch etwas kämpfen, wenngleich sie im Underground auch schon einen hohen Stellenwert haben.

Informatik haben ein typisches Kennzeichen: Album für Album entwickeln sie ihre Musik weiter. Diesmal nähen sie verstärkt rockige Elemente in ihr Soundgewand. So hört man hier und da nicht nur dunkle elektronische Beats und Sounds, sondern auch E-Gitarren. Fans von Elektro dürfen sich davon aber keinesfalls abschrecken lassen, denn die Gitarren sind nur eine Erweiterung, die Elektronik steht weiterhin im Vordergrund.
So werden düstere, teilweise an Depeche Mode erinnernde, Lieder vorgeführt, von denen manche leider einfach am Hörer vorbeiziehen, andere dafür richtige Kracher sind, die einen nicht mehr loslassen. Letzteres trifft etwa auf "Temporary" zu, hypnotisch und monoton wummst der Grundbeat aus den Boxen, etwas später kommt dann eine sanfte Keyboardmelodie dazu. Der verzerrte Gesang ist langsam und schleppend und verbreitet so eine traurige Stimmung, die eigentlich nicht zu dem Beat passt. Aber gerade das macht den Track so interessant.
Ganz anders dagegen ist "The World belongs to us", welches direkt rockig mit Schlagzeug und Synthiemelodie losprescht. Auch hier singt man vermutlich durch einen Vocoder und auch hier schwingt im melodiösen Refrain etwas Melancholie mit.
"Entropy" startet mit einer Melodie, die mich stark an irgendein Classic-Rock Lied, welches oft im Radio läuft, erinnert. Dummerweise weiß ich weder den Titel, noch die Band. Diese Melodie zieht sich durch das ganze Lied, welches übrigens meiner Meinung nach den stärksten Gitarrenanteil hat.

Insgesamt ist "Arena" schon ein gelungenes Stück düsteren Elektrorocks, allerdings gibt es zu viele Lieder, die einfach nur als Lückenfüller fungieren und keine großartigen Highlights bieten. Anhören sollte sich diese CD trotzdem jeder Interessent, denn es sind immerhin einige Kracher zu finden.


Tracklist:
01. Come Together
02. A Matter Of Time (Stadium Mix)
03. Temporary (TSDF Mix)
04. The World Belongs To Us
05. It Was Like I Was Dreaming
06. Entropy (More Cowbell Mix)
07. Predator
08. My True Love (Pulse State Mix)
09. Night And Day (Arena Mix)
10. Don't Be Afraid
11. Falling
12. The End

  


Hinzugefügt am: 08. Oktober 2009
Autor: Kevin Wedel
Link: MySpace
Hits: 1494
Sprache: german
Punkte:   (6/10)
Legende:  1 Müll  2 grausam  3 schlecht  4 erträglich  5 naja  6 ok  7 gut  8 super  9 geil  10 Gott!

[ Reviews (Index) ]

   
CD-Tipp der Woche
Pro-Pain - Absolute Power
(Hardcore)



Zum Review...
PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty for details see the license.
Erstellung der Seite: 0.05 Sekunden
:: Theme edited and based on the code of: ::
:: SmartDark phpbb2 style from Smartor :: PHP-Nuke style MOHAA from Nukefrance.com ::