Metalearth.de  
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Impressum
   
Supported by:

Reviews

In Strict Confidence - La Parade Monstreuse [Electro / 2010]

AlbumcoverDrei Jahre, eine lange Zeit. Erst recht im Musikgeschäft mit seinen Kurzlebigkeiten und Oberflächlichkeiten. Wo in den Chartlandschaften von VIVA und Konsorten innerhalb von kurzer Zeit über die Zukunft einer Band entschieden wird, zeigen sich die Anhänger der Subkulturen häufig geduldiger. Anders kann man es nicht erklären, dass ein Projekt wie In Strict Confidence fast vier Jahre nahezu vollkommen abtaucht, mit seinem Auftauchen jedoch schlagartig wieder im Fokus des Interesses steht.

Drei Jahre sind allerdings auch in anderer Hinsicht eine lange Zeit. Verabschiedeten sich ISC 2006 mit ihrem typisch elektronischen Sound und „Exile Paradise“ in ihre Schaffenspause, so präsentieren sie sich auf „La parade monstrueuse“ in völlig neuem Gewand. Den Stil einer Frischzellenkur unterzogen, erweist sich die Verpflichtung von Haydee Sparks als Live-Gitarristin als äußerst gelungener Schachzug, der die insgesamt elf Nummern in rockigere Breiten lenkt. Damit wildert das Electro-Projekt zwar verstärkt in den Gefilden von Bands wie ASP und Marilyn Manson, vergisst über diesen Einschlag jedoch nie seine ursprünglichen Qualitäten. So strotzen Nummern wie das hymnische „Set me free“ vor betörenden Synthies und verspieltem Detailreichtum und brennen sich gleichzeitig unvergesslich durch ihre bis zur Perfektion ausgearbeiteten Spannungskurven in das Gedächtnis ein. Der neue Härteeinschlag durch den präzisen Einsatz von nahezu metallischen Riffs erweist sich in diesem Kontext mehr als zusätzliche Facette im Klangbild und setzt besondere Akzente, die die hohe Melodiedichte stärker in den Fokus rückt. Doch nicht nur an der Gitarrenfront kann Mastermind Dennis Ostermann mit neuen (und ausgesprochen attraktiven) Gesichtern aufwarten, auch Nina de Lianin als zusätzliche weibliche Stimme erweist sich nicht nur optisch als wahre Bereicherung für den Confidence'schen Klangkosmos. Durfte die ehemals beim Serbischen Staatsensemble tätige Solistin schon mit „Feeling“ auf der „My despair“-EP ihre Qualitäten unter Beweis stellen, so legt sie mit „Schwarzes Licht“ in der zweiten Albumhälfte nach. Textlich und akustisch genauso verführerisch wie fies, miemt sie hier die Femme Fatale und spielt ähnlich lasziv mit ihrer Stimme wie mit ihrem chancenlosen Opfer im Lied. Völlig losgelöst von den ansonsten so dominanten wie auch faszinierenden Vocals des Meisters, präsentiert „Schwarzes Licht“ ISC von einer völlig anderen Seite und entwickelt sich nicht nur für Männerherzen zu einem heimlichen Höhepunkt des Albums.

Doch auch abgesehen von dieser eher ungewöhnlichen Nummer gibt es einiges zu entdecken auf diesem nahezu perfekten Meisterwerk. Ob in fast schon unheilig-balladesker Manier ("Ewige Nacht") oder in Industrial Rock Breiten ("Snow White") - In Strict Confidence beweisen auf "La Parade Monstreuse" nicht nur Ideenreichtum, sondern auch eine Stilsicherheit und atmosphärische Dichte, wie man sie vergleichbar wirklich selten geboten bekommt. Ich bin begeistert - und es sollte mich schwer wundern, wenn es jemandem anders erginge.


Tracklist:
01. La parade monstrueuse (Intro)
02. My Despair
03. Silver Bullets
04. One drop
05. Set me free
06. This is all
07. Ewige Nacht
08. SnowWhite
09. I surrender
10. Schwarzes Licht
11. Golden Gate

  


Hinzugefügt am: 20. März 2010
Autor: Torben Knöpfler
Link: Homepage
Hits: 1738
Sprache: german
Punkte:   (9/10)
Legende:  1 Müll  2 grausam  3 schlecht  4 erträglich  5 naja  6 ok  7 gut  8 super  9 geil  10 Gott!

[ Reviews (Index) ]

   
CD-Tipp der Woche
Pro-Pain - Absolute Power
(Hardcore)



Zum Review...
PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty for details see the license.
Erstellung der Seite: 0.05 Sekunden
:: Theme edited and based on the code of: ::
:: SmartDark phpbb2 style from Smartor :: PHP-Nuke style MOHAA from Nukefrance.com ::