Metalearth.de
Sound Riot Records
 
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Galerie
· Geiz ist heavy neu!
· Myspace
· Twitter
· Gewinnspiele
· Registrieren
· Dein Account
· Impressum
   
Neuste:
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
   
Supported by:

Reviews

Chris Laney - Only Come Out At Night [Hard Rock/2010]

AlbumcoverSoso, das kommt also heraus, wenn ein renommierter Produzent selbst das Zepter in die Hand nimmt und sich selbstständig macht. Dazu geholt hat sich Chris Laney, Produzent in den Polar Studios in Stockholm, gleich einige der Leute, die er auch produziert, so dass er Unterstützung seitens KISS, Thin Lizzy oder auch Europe sicher hat. Diverse andere Künstler haben sich so mit in den Texten und der Musik verewigt.

Ein richtiger Knaller ist ihm aber in meinen Augen mit diesem Album nicht gelungen. Ab und zu hat es seine Glanzlichter, die sich in besonders energiegeladenen Passagen oder Effekten zeigen, och oft kommt es einfach abgedroschen daher. Die Melodien prägen sich schnell ein, aber deshalb, weil es altbekannte und vor allem altbewährte Muster sind. Nehmen wir als Beispiel "Playing with Fire": der Song beginnt mit einem Knall, der aber die Spannung sofort wieder verliert. Es klingt irgendwie, als käme der Song aus der Retorte, nicht von Herzen. Da hilft auch ein zusätzlicher Sänger nicht.
Mit nur acht Songs ist das Album auch recht kurz, und man erwartet einfach mehr als da ist. Eigentlich schade, denn gerade mit diesem Team hätte man so einiges mehr rausholen können.

Viele Köche verderben wohl manchmal doch den Brei. Meiner Meinung nach zu kurz und es bleibt der Eindruck, dass diese Scheibe schnell produziert wurde und nicht genug Herzblut drin steckt. Hört sie euch an und bildet euer eigenes Urteil, denn musikalisch ist sie sauber und dem Gitarristen mussten bestimmt das ein oder andere Mal die Finger entknotet werden.

Tracklist:
01. Only Come Out At Night
02. Love So Bad
03. Rockstar
04. B4 it's 2late
05. Eyes Out Poppin
06. One Kiss Tonight
07. Gotta Run
08. Playing with fire

  

Share Twitter It
Hinzugefügt am: 20. Mai 2010
Autor: Simone Grigar
Link: Homepage
Hits: 8183
Sprache: german
Punkte:   (6/10)
Legende:  1 Müll  2 grausam  3 schlecht  4 erträglich  5 naja  6 ok  7 gut  8 super  9 geil  10 Gott!

[ Reviews (Index) ] - [ Kommentar schreiben ]

   
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an
   
CD-Tipp der Woche
Pro-Pain - Absolute Power
(Hardcore)



Zum Review...
   
Wer ist Online
Zur Zeit sind 8 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden
PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty for details see the license.
Erstellung der Seite: 0.16 Sekunden
:: Theme edited and based on the code of: ::
:: SmartDark phpbb2 style from Smartor :: PHP-Nuke style MOHAA from Nukefrance.com ::