Metalearth.de  
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Impressum
   
Supported by:

Dementi - Für heute reicht's (Nimm dir das Leben!)
20.09.2009




Ups! Hier lief was falsch! Dementi. Das bedeutet so viel wie “Ableugnung” oder “Widerruf”. Dass sich die Bedeutung dieses Fremdwortes damit noch lange nicht erschöpft hat, dürfte aufmerksamen Lesern unserer Seite nicht entgangen sein. So kommt die interessanteste Bedeutung aus Erfurt, musiziert inzwischen seit zwölf Jahren zusammen und hat erst kürzlich mit „Wer bettelt wird nicht gefüttert“ ein fettes Stück deutscher Klangkunst auf den Markt geschmissen. Damit nicht genug gibt es zu diesem Album zum absoluten Schnäppchenpreis zwei weitere Werke zu einem noch unschlagbaren Preis – für lau!

Die Rede ist natürlich von „Zweigefühl“ und „Für heute reicht's (Nimm dir das Leben!)“, den beiden Vorgänger-Werken. Hierbei ist vor allem letzteres zu empfehlen, welches wie der Nachfolger auch die Neue Deutsche Härte in Reinkultur zelebriert. Musikalisch Assoziationen zu Megaherz weckend, begeistern Tracks wie „Ein Stück Papier“ durch eine geschickte Mischung aus elektronischen Spielereien und harten Riffs. Ob im grandiosen Refrain von „Das letzte Pferd“ oder der verzweifelten Strophe von „Leise Stimmen“ - vor allem der dezente Einsatz von Synthies weiß zu gefallen und schlägt einen schönen Spagat von dem harten Zusammenspiel Gitarre-Bass-Drums zu den klar gesungenen Texten. Diese stellen wie auch auf „Wer bettelt wird nicht gefüttert“ Dreh- und Angelpunkt des gesamten Albums dar. Kannibalismus, Schizophrenie, Tod, Inzest – Dementi nehmen kein Blatt vor den Mund und thematisieren alle Abgründe menschlicher Existenz, beschränken sich dabei jedoch keinesfalls auf stumpfe Polemisierung. So fesselt „Für heute reicht's (Nimm dir das Leben)“ nicht nur durch ein vielschichtiges Songwriting, sondern auch durch intensives und interessantes Textwerk.

Musik satt! Anders kann man diese Ausgabe von Geiz ist heavy nicht beschreiben. Auf über einer Stunde Spielzeit bietet „Für heute reicht's (Nimm dir das Leben!)“ NDH der eher melodischen Art, der begeistert, mitreißt und eine Menge Potential offenbart.

Neugierig geworden? Dann schwing die Hufe, klick dich auf www.dementi-band.de, wähle Musik und bild dir deine eigene Meinung!

Ups! Hier lief was falsch!

Tracklist:
01. Leise Stimmen
02. Ein Stück Papier
03. Die Zweite Version
04. Puppenhaus
05. Tränen
06. Ewiges Land
07. Schmerzverzerrt
08. Die Antwort
09. Das Letzte Pferd
10. Menschenkind
11. Zweifel
12. Bluttat
13. Die Angst Zu Sein
14. Eine Neue Kopie
15. Gezähltes Leid
16. Vater
17. So Träume Ich


Autor: Torben Knöpfler
Photos: http://www.dementi-band.de/








Copyright © by Metalearth.de Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2009-09-20 (2428 mal gelesen)

[ Zurück ]

Access Denied