Metalearth.de
Metaltix.com
 
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Galerie
· Geiz ist heavy neu!
· Myspace
· Twitter
· Gewinnspiele
· Registrieren
· Dein Account
· Impressum
   
Neuste:
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
   
Supported by:

Timeless Mircale [Übersetzung]




In Bezug auf ihr Debüt "Into the Enchanted Chamber" stand Mikael Holst von Timeless Miracle unserer Redakteurin Nathalie Mohr per Instant Messanger Rede und Antwort.

Aber lest selbst...

ihr findet die englische Orginalversion hier


Timeless Mircale Hi! Danke, dass du dir Zeit nimmst, einige Fragen zu beantworten. Nun, stell die Band doch einfach mal den Leuten vor, die euch nicht kennen.
Hi! Das Vergnügen ist meinerseits :)
Wir sind eine schwedische Power Metal-Band namens Timeless Miracle. Wir fingen im Jahre 2001 mir einer Menge Demos an, wie die meisten Bands es machen, und nun veröffentlichen wir unser erstes Album Ende Juni.
Wir sind vier Kerle, Fredrik Nilsson (guitars, keyboards), Sten Möller (guitars), Jaime Salazar (drums) und ich Mikael Holst (lead vocals, bass) und spielen die Musik, die wir lieben und haben Spaß.

Wie seit ihr zu eurem Stil gekommen? Gibt es irgendwelche Einflüsse von anderen Bands oder eurer musikalischen Vergangenheit?
Zum Beispiel erinnert ihr mich sehr an Blind Guardian :)

Nun, Blind Guardian ist sicherlich ein Einfluss... Ich habe vorher auch in einer von Black Sabbath beeinflussten Band und einer Punk Rock Band gespielt, also ist etwas davon noch im System schätze ich. Wenn es zu deinem Stil wird; das ist etwas, was sich wärend der Jahre entwickelt hat, also wenn du dir die Musik anhören würdest, die wir vor 2001 gemacht haben und die Musik, die wir heute machen, würdest du große Unterschiede, vor allem in der Struktur und der Melodie erkennen. Die Songs aus den alten Tagen waren melacholischer, die Lyriks waren semi-politisch und nicht über das übernatürliche, wie sie es heute sind.

Mögt ihr den Stil so sehr, dass ihr dasselbe machen wolltet oder wolltet ihr etwas besser machen?
Timeless Mircale Wir wollten Metal mit sehr ausgeprägten Melodien machen, weil wir große Fans der deutschen Metal Szene sind, aber wir haben nicht versucht jemanden zu kopieren, bloß die Genre Elemente, wie Double Kicks und schnelle Gitarren, zu erhalten, aber es gibt immer Platz für Verbesserungen.
Wir versuchen immer Dinge größer und besser zu machen.

Wer hatte die Idee für den Bandnamen und welche Bedeutung hat er?
Es ist der Name eines alten Songs, den wir vor langer Zeit gemacht haben, er hat keine besondere Bedeutung... Es ist bloß ein cooler Bandname für uns, aber wir haben versucht, ihn im Cover ein bisschen einzubauen mit der Uhr und der Sanduhr. Wir hatten über sechs Monate lang nach einem passenden Bandnamen gesucht. Wir suchten etwas, dass sich frisch anhört und gleichzeitig zur Genre passt.

Die Lyriks udn Songtitel sind sehr düster, aber die Musik ist sehr fröhlich, warum?
Ja, vielleicht ist das ein bisschen komisch, aber wir wollten keine typischen Power Metal-Lyriks mit Drachen und Schwertern und deshalb haben wir uns für die Horrorthematik entschieden. Aber im wesentlichen haben wir bloß zwei Elemente kombiniert, die wir mochten, nämlich Horrorgeschichten und Melodic Metal.

Wer hatte die Idee für das Cover? Ich vermute ja mal, es gibt einen Bezug zum Titel?
Das war Mattias Norén's (der Coverdesigner) Idee. Als er den Albumnamen hörte, schlug er vor eine Kammer zu machen, die in die Erde geht. Das einzige was wir wollten, war der Wolf am Eingang.

Welche Verbindung hast du / habt ihr zum Mittelalter und zu solchen Themen wie Werwölfe und Hexen? Magst du / mögt ihr die Literatur darüber? Oder spielst du / spielt ihr sogar Fantasy-Rollenspiele?
Timeless Mircale Nun wir lernen etwas darüber in der Schule in Schweden, die Folkole und die alten Legenden, aber der Großteil der Inspiration für die Lyriks haben wir aus alten Horror Filmen wie "The Wolf Man" bekommen. Aber auch aus bekannter Literatur. Ich war schon immer an speziellen Teilen der Geschichte interessiert, speziell einige der morbiden, wie die Inquisition und Hexerei.

Hey cool, wir lernen nicht wirklich etwas darüber.
Ich weiß nicht, ob sie es immernoch machen, aber sie haben es gemacht, als ich ein Kind war.

Wie läuft das Songwriting bei euch ab? Hattet ihr irgendwelche Hilfe von anderen dabei, dieses großartige Album zu machen? ;)
Vielen Dank! :) Die ganze Musik und Melodien sind von mir und Fredrik geschrieben worden. Gewöhnlich habt einer von uns die grundlegende Idee für einen Song und dann arbeiten wir es gemeinsam zu einem kompletten Song aus. Die meisten Lyriks habe ich geschrieben. Wir hatten Hilfe von zwei großartigen Produzenten dabei dieses Album zu machen; Anders “Theo” Theander und Pontus Lindmark von den RoastingHouse Studios hier in Schweden. Bezüglich des wirklichen Songwriting ließen sie uns sehr freie Hand und es so machen, wie wir es wollten, aber wenn es um den "Sound" des Albums ging, bewiesen sie, dass sie unbezahlbar sind.

Timeless Mircale Ich habe gelesen, dass es viele nicht so gute Reviews vom Album gab. Ich kann das gar nicht verstehen. Was hat den Reviewern nicht gefallen?
Nun, von dem was ich gelesen habe, denke ich es war ihnen nicht ursprünglich genug, sie mochten den Sound der Keyboards nicht, sie hatten auch Probleme mit den freundlichen Melodien... einiges davon ist eine Geschmackssache also nehmen wir es nicht zu hart.
Aber wir haben auch großartige Reviews von anderen Magazinen und Webzines bekommen, also scheint es so, dass man es entweder liebt oder hast, aber im Endeffekt ist es am Hörer, für sich zu entscheiden und dann sind die Reviews egal.

Hm okay... nun ein Review kann nie zu 100% objektiv, aber man muss es versuchen, denn nur, weil man den Stil nicht mag, kann man nicht sagen, dass es schlecht ist... Ich müsste dann über jedes Black Metal Album sagen, dass es nur Krach sei ^^. Aber nun, ich mach es wirklich sehr :). Ich soll dich übrigens von einem aus unserem Forum grüßen, der das Release nicht abwarten kann :)
Hehe, vielen Dank... es ist immer schön, wenn Leute unsere Musik mögen. Ich habe sogar einige Reviews über das Album gelesen, in denen sie nichts über das Album selbst sagen, sondern das Genre als solches richtig kritisiert haben... das hat mich ein bisschen aufgeregt.

Eine lustige Frage: Warum habt ihr alle "kurze oder sogar gar keine Haare?
Das ist eine neue :), ich kann nur von mir selbst sprechen. Ich hatte immer sehr lange Haare, aber es wurde nach einer Weile eine totale Unordnung und ich habe keine Lust mehr gehabt und habe sie einfach abrasiert. Ich habe den Bart behalten, somit sehe ich immernoch ein bisschen nach Metal aus.

Timeless Mircale Hattest du irgendwelchen Gesangsunterricht oder sowas in der Vergangenheit oder bist du einfach ein Naturtalent darin so hoch zu singen? ;)
Ich gehe nicht wirklich sehr hoch, wenn man es mal mit anderen Sängern vergleicht, aber Ja, ich habe einige Gesangsstunden genommen, aber sich haben keinen Unterschied gemacht.

Was sind deine Lieblingsbands?
Lass mal sehen, King Diamond, Mercyful Fate, Gamma Ray, Rage, Running Wild etc.
Zudem gibt es da zwei neue schwedische Metal Bands, die ich sehr mag: VII gates und Sabaton.

Was machst du in deiner Freizeit, falls vorhanden, hast du spezielle Hobbys?
Nein, nicht wirklich, mit einem regulären Job und der Musik gibt es nicht viel Zeit für irgendetwas anderes, aber ich koche gerne...

Wie sind eure Pläne für die Zukunft?
Alles ist für uns so schnell passiert, dass wir nicht wirklcih eine Chance hatten, darüber nachzudenken, aber wir hoffen, dass wir ein zweites Album machen und vielleicht auf Tour gehen können:

Wie würdest du eure Musik einem Alien beschreiben^^?
Es hört sich an wie ein Güterzug, aber man kann noch darauf singen.
Timeless Mircale
Wie ist deine Meinung zu Internetmagazinen?
Ich denke sie sind wirklich gut! Du bekommst die neusten News jeden Tag, es ist kostenlos und sie werden gewöhnlich von den Fans und den Leuten, die sich um Musik kümmern und so weiter, am Laufen gehalten.
Ich lese reguläre Metal Magazine gar nicht mehr.

Zum Schluss noch ein wenig Brainstorming:
(sag einfach, was dir spontan in den Kopf kommt)

Herr der Ringe: Magier

Religion: hasse sie

Fans: die treuen

Festivals: Bier

Vielen Dank, die letzen Worte gehören dir!
Danke dir!
Gib nie das auf, was du liebst, selbst wenn die Leute um dich herum es tun.


Interview: Nathalie Mohr
Fotos: Timeless Miracle
Zum Review von "Into the Enchanted Chamber"








Copyright © by Metalearth.de Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2005-06-09 (3035 mal gelesen)

[ Zurück ]

Access Denied